Ausgangsformel


Ausgangsformel
(f)
исходная формула

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Ausgangsformel" в других словарях:

  • Cohens Kappa — ist ein statistisches Maß für die Interrater Reliabilität von Einschätzungen von (in der Regel) zwei Beurteilern (Ratern), das Jacob Cohen 1960 vorschlug. Dieses Maß kann aber auch für die Intrarater Reliabiliät verwendet werden, bei dem derselbe …   Deutsch Wikipedia

  • Erfüllbarkeitsäquivalenz — ist eine Eigenschaft, die zwischen zwei prädikatenlogischen Formeln gelten kann. Zwei Formeln F und G sind genau dann erfüllbarkeitsäquivalent, wenn gilt: F ist erfüllbar G ist erfüllbar Oder umgekehrt: F ist unerfüllbar G ist unerfüllbar Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Fleiss' Kappa — Cohens Kappa ist ein statistisches Maß für die Interrater Reliabilität von Einschätzungen von (in der Regel) zwei Beurteilern (Ratern), das Jacob Cohen 1960 vorschlug. Die Gleichung für Cohens Kappa lautet wobei p0 der gemessene… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbrand-Theorie — Der nach Jacques Herbrand, einem französischen Logiker, benannte Satz von Herbrand (engl. Herbrand s theorem, was gelegentlich nicht ganz korrekt als Herbrand Theorie übersetzt wird) in der Prädikatenlogik lautet: Sei F eine geschlossene Formel… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Gödel — als Student der Universität Wien Mitte der 1920er Jahre Kurt Friedrich Gödel (* 28. April 1906 in Brünn, Österreich Ungarn, heute Tschechien; † 14. Januar 1978 in Princeton, New Jersey) war ein österreichisch amerikanischer Mathematiker und einer …   Deutsch Wikipedia

  • Linearisierung (Elektrotechnik) — Linearisierung bedeutet in der elektrischen Messtechnik, einen nichtlinearen Zusammenhang zwischen zwei Messwerten in einem wählbaren Intervall in eine lineare Beziehung zu verwandeln. Durch einen Schaltungstrick lassen sich die nichtlinearen… …   Deutsch Wikipedia

  • Linearisierung von resistiven Sensoren — Linearisierung bedeutet in der elektrischen Messtechnik, einen nichtlinearen Zusammenhang zwischen zwei Messwerten in einem wählbaren Intervall in eine lineare Beziehung zu verwandeln. Durch einen Schaltungstrick lassen sich die nichtlinearen… …   Deutsch Wikipedia

  • Pränex-Normalform — Die Pränexform ist eine mögliche Normalform, in der Aussagen der Prädikatenlogik dargestellt werden können. Sie wird unter anderem als Vorstufe zur Skolemform benötigt. Eine Aussage in der Prädikatenlogik erster Stufe befindet sich in Pränexform …   Deutsch Wikipedia

  • Pränexform — Die Pränexform ist eine mögliche Normalform, in der Aussagen der Prädikatenlogik dargestellt werden können. Sie wird unter anderem als Vorstufe zur Skolemform benötigt. Eine Aussage in der Prädikatenlogik erster Stufe befindet sich in Pränexform …   Deutsch Wikipedia

  • Pränexnormalform — Die Pränexform ist eine mögliche Normalform, in der Aussagen der Prädikatenlogik dargestellt werden können. Sie wird unter anderem als Vorstufe zur Skolemform benötigt. Eine Aussage in der Prädikatenlogik erster Stufe befindet sich in Pränexform …   Deutsch Wikipedia

  • Satz von Herbrand — Der Satz von Herbrand ist ein Satz aus der Prädikatenlogik und wurde nach dem französischen Logiker Jacques Herbrand benannt. Er macht eine Aussage über die Erfüllbarkeit einer prädikatenlogischen Formel. Der Satz lautet: Sei F eine geschlossene… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.